Reh-Formation

dsc_3635Zum Jahresende trafen sich zwei kreative Köpfe zu einer traditionellen Graffiti-Action in Zwickau. Seit einigen Jahren entstehen dabei immer wieder thematische Bilder zu Weihnachten, dem Jahreswechsel oder aktuell zum Jubiläum der Reformation.

Um eine Veränderung anzuschieben braucht es neben mutigen Einzelkämpfern auch Mitstreiter, Zusammenarbeit und Rückhalt. Manchmal muss man sich erst zusammentun, um etwas zu bewirken… Viel Spaß mit den Bildern, ein Videoclip gibt es sicher später auf dem Youtube-Channel >> 😉

panorama_reh-formtiondsc_3630dsc_3636

 

Advertisements

Refornation – Clip online

DSC_2205.JPGWährend die halbe Welt am Raclette sitzt und später mit vollem Bauch das Jahr heftig oder besinnlich ausklingen lässt, geht es hier weiter mit Kreativem über einen Menschen, der zu all dem irgendwie passt…

Am 30.10.2016 ging es nach Kassel, u.a. um im Rahmen der 500ML Kampagne weiter kreativ zu werden. Bei der zeichnerischen Vorbereitung am Vorabend konnte ich noch nicht ahnen, welche Überraschung am kommenden Tag – dem Reformationstag – warten würde. Nach dem Frühstück ging es nach Kassel zur Hall im Stadtteil Helleböhn. Auto geparkt. Material an die Wand geschleppt. Boom! Da thronte doch schon ein Martin Luther Character an der Wand. Wahnsinn. Als hätte jemand geahnt, dass hier ein weiteres Bild entstehen solll.

Der Künstler wurde bisher noch nicdsc_2232ht ausfindig gemacht – wäre aber sicher nett, mit diesem in Kontakt zu kommen.

Nachdem die positive Überraschung verdaut war, wurde der Reformation/Refornation Schriftzug gesprüht und ein wenig mit dem Character verbunden. „Refornation“ drückt aus, dass eine Bewegung durch viele Menschen – also gemeinsam möglich ist bzw. wird.

Und hier das Video dazu:

 

Burner-Clip in Arbeit…

NocDSC_1729.JPGh ist nicht viel zu sehen… – zur Zeit wird fleissig an dem Video zum 500ML Burner gebastelt. Damit die Videos in Zukunft noch schicker werden, können wir Unterstützung gebrauchen. Wer also jemanden kennt, ….der professionelle Videos macht und diese Gabe für so ein Projekt einsetzen würde – markiert den Menschen, ladet ihn ein oder erzählt ihm davon.
Und bis zur Videopremiere wollen wir natürlich gern die 100er Marke knacken. Helft mit! Damit wir mit der Kampagne möglichst viele Leute erreichen und auch anstecken kreativ zu werden.
 
Thanxxx!
#video #gfx #support #500ML #Reformation #cutting #r2017 #luther17 #wittenberg #reformationskunst #martinluther #chrome #burner #molotow

(P)review

Normalerweise sagt man ja, wenn alles zu 100% durchgeplant ist entstehen die besten Sachen. Der Opener für die 500MartinLuther-Aktion beweist das Gegenteil. Zwei Wochen vorher abgesprochen, ohne Konzept hingefahren, Wetterbericht vernachlässigt…aber das ganze in Gottes Hände gelegt…und siehe da, ein regenloses Zeitfenster exakt für den Zeitraum der Action, entspannte stressfreie Gemeinschaft an der Wall während der Arbeit und hintenraus ein schickes Bild mit dessen Ausmaßen wir vorher selber nicht gerechnet hätten. Ich glaube, so ging es Martin Luther damals auch. Er hatte keine Ahnung über die Ausmaße seines Werkes bis heute, doch er vertaute auf Gott den Vater, Jesus Christus seinen Sohn und den heiligen Geist, der unsere Verbindung zu ihm ist.

Hier das Bild, quasi ,, before the jump off“

Filip

#Zittau #500ml #reformation #luther17 #refo2017 #500mlcrew #burner #chrome #molotow #jesuslovesgraffiti #bloßkeincrewbeefDSC_1814.JPG

Luther war schon da

Genau ein Jahr bevor das 500jährige Reformationjubiläum stattfindet, startet nun die 500ML Kampagne von Bräinstorm. Streng genommen sind wir schon mittendrin, denn eine erste Aktion gab es bereits in Zittau. Dort wurde der 75m² Chrome-Burner in die Landschaft gesetzt. Doch dazu später in einem Video und Blogbeitrag mehr.

DieDSC_2201.JPG am Vorabend des 31.10.2016 angefertigte kleine Skizze wollte umgesetzt werden. Nach einem entspannten Frühstück konnte es losgehen. Angekommen an der Wand wartete eine Überraschung – Luther war schon da. Vor mir drohnte ein großer Luther Character von einem mir unbekannten Sprayer.

DSC_2245.JPG

Da bot es sich an meinen „Reformation“ Schriftzug gleich daneben zu setzen und miteinander zu verbinden. Nach 2,5 Stunden war das eher schlicht gehaltene Bild fertig. Viel mehr Zeit blieb nicht bis zum Dozentenmeeting am CVJM Kolleg.

Ich bin gespannt auf weitere Überraschungen im Rahmen von 500ML!

DSC_2218.JPG

DSC_2232.JPG